Bedingungen und Konditionen

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN. ALOLOMER SL (von nun an „PUDO“) ist nur dafür verantwortlich, den Nutzern die Waren zur Verfügung zu stellen, die die Kurierunternehmen in den automatischen Terminals ihres Netzwerks hinterlegen, damit diese sie abholen können, indem sie die automatischen Terminals mit dem zuvor vom Kurierunternehmen zu diesem Zweck bereitgestellten Code öffnen und jederzeit dessen Anweisungen befolgen.

TAGE UND ZEITEN. Die automatischen Terminals von PUDO stehen den Nutzern vierundzwanzig (24) Stunden, sieben (7) Tage die Woche zur Verfügung, um die zuvor vom Kurierunternehmen hinterlegten Waren abzuholen. Dieser Zeitplan kann sich jedoch je nach den Öffnungszeiten des Lokals oder der Einrichtung, in dem/der sich der PUDO-Automat befindet, ändern; daher wird den Nutzern empfohlen, sich vor der Abholung der Waren über die Öffnungszeiten zu informieren.

VERFOLGUNG. Die Verfolgung der einzuliefernden Waren erfolgt über die Tools, die der Kurierdienst dem Nutzer zur Verfügung stellt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS. PUDO haftet nicht für Lieferverzögerungen, Verlust, Beschädigung oder Beeinträchtigung der in den automatischen Terminals des PUDO-Netzwerks hinterlegten Waren. Jede Reklamation des Nutzers muss an das für die Zustellung der Waren zuständige Kurierunternehmen gerichtet werden. PUDO haftet nicht, wenn der Nutzer die Waren im Falle höherer Gewalt nicht abholen kann.

AUSGESCHLOSSENE WAREN. Es ist verboten, an den automatischen Terminals des PUDO-Netzwerks gesetzlich verbotene Waren wie Waffen, giftige oder infektiöse Substanzen, menschliche Überreste, giftige Materialien, Betäubungsmittel und Drogen, Tiere, brennbare oder gefährliche Materialien usw. entgegenzunehmen. PUDO ist von jeglicher Haftung befreit, wenn der Nutzer gegen das Gesetz verstößt. PUDO informiert die Polizeibehörden, wenn der Verdacht besteht, dass der Inhalt eines Pakets oder einer Ware, die in den automatischen Terminals ihres Netzes deponiert wurde, unerlaubt ist, und übergibt die deponierte Ware auf Verlangen den Justiz-, Polizei- oder Verwaltungsbehörden.

VORFÄLLE BEI DER ÖFFNUNG VON AUTOMATEN. Jeder Vorfall im Zusammenhang mit der Öffnung der automatischen Terminals des PUDO-Netzwerks unter Verwendung des vom Kurierunternehmen zu diesem Zweck bereitgestellten Codes muss an hola@pudo24.com gemeldet werden.

NICHT MITGEZOGEN. Wenn die in den automatischen Schließfächern des PUDO-Netzwerks deponierten Waren nicht innerhalb der vom Kurierunternehmen angegebenen Frist entnommen werden, fordert PUDO das Kurierunternehmen auf, die Waren unverzüglich zu entnehmen, wobei es von jeglicher Verantwortung entbunden ist.

PERSÖNLICHE DATEN. PUDO verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer/innen der automatischen Terminals ihres Netzwerks. Die Nutzer können gegenüber dem Kurierunternehmen alle Rechte geltend machen, die in den geltenden Vorschriften zum Schutz und zur Verarbeitung personenbezogener Daten anerkannt sind.

DEN VERBRAUCHERN STEHEN BESCHWERDEFORMULARE ZUR VERFÜGUNG.